Neubau

Einfamilienhaus Breitengässli

Unterseen

Neubau im Ortskern von Unterseen

Im sonst recht locker überbauten Gebiet westlich des Ortskerns von Unterseen steht eine Reihe mit fünf eng nebeneinander stehender etwa hundertjährigen Einfamilienhäusern. Die zweigeschossigen Bauten haben einen Dachausbau und sind mit einem Satteldach versehen. Sie haben dieselbe Ausrichtung und sind mit einer rotbraunen Holzschalung oder mit einer Eternitverkleidung entsprechender Farbe verkleidet. Das oberste Gebäude dieser Reihe war baufällig, so dass eine Instandstellung sinnlos war und sich ein Ersatzbau aufdrängte.

Der Neubau lehnt sich hinsichtlich Volumetrie, Ausrichtung, Materialwahl und Farbgebung den Fassaden der älteren Nachbargebäude an, hat aber mit grosszügigen Verglasungen und einem Flachdach einen zeitgemässen architektonischen Ausdruck. Das Erdgeschoss und das 1.Obergeschoss öffnen sich gegen Osten und Westen, das zweite Obergeschoss hat eine grosszügige Dachterrasse und ist gegen Süden, mit Blick über die Dächer der Nachbargebäude hinweg auf die Jungfrau ausgerichtet. Die Raumorganisation ist durch gesteckte Grundrisse und einer Raumschicht mit Treppenanlage und Sanitäranlagen charakterisiert.

Einfamilienhaus Breitengässli

Einfamilienhaus Breitengässli Neubau EFH Feuz Einfamilienhaus Breitengässli Einfamilienhaus Breitengässli Einfamilienhaus Breitengässli Einfamilienhaus Breitengässli Einfamilienhaus Breitengässli Einfamilienhaus Breitengässli