Datum: 
02.03.2020

Lautlose Räume sehen

Die Innenarchitektur-Studentin Kyra Lüthi hat eine Wohnung entworfen, in der sie trotz ihrer Schwerhörigkeit mit Menschen in anderen Räumen kommunizieren kann.

Kyra Lüthi studiert im 1. Semester Innenarchitektur an der Hochschule Luzern Architektur & Technik.

Das erste Projekt an der HSLU hiess "Räumliches Selbstportrait". Als Vorlage diente den Studierenden die ehemalige Schuhfabrik Hugi in Dulliken.

Die Aufgabe bestand darin, sich als Person in einer Wohnung abzubilden. Kyra ist schwerhörig und hat ihre persönlichen Anforderungen und Wohnbedürfnisse in dieser Studie abgebildet.

Das HOCHPARTERRE hat die mit Bestnote ausgezeichnete Arbeit von Kyra unter folgendem Link veröffentlicht:

https://www.hochparterre.ch/campus/blog/post/detail/lautlose-raeume-sehen/1582812776/

Wir gratulieren Kyra zu Ihrem Erfolg und sind stolz, sie in unserem Team zu haben.