Datum: 
19.10.2015

Neubau Solina Spiez

Einweihung des neuen Wohn- und Pflegeheims

Mit dem Nachbarfest, der offiziellen Einweihungsfeier und dem Tag der offenen Tür wurde der Abschluss des Neubaus Solina Spiez gefeiert.

Nach der 4½ jährigen Bauzeit konnte nun der zweite Bauteil in Betrieb genommen werden.
Am Montag, 19. Oktober 2015 beginnt der Umzug, der Bewohnerinnen und Bewohner aus dem ersten Bauabschnitt. Die 180 Einzelzimmer mit eigenen Nasszellen und einer modernen Infrastruktur sowie den Therapie- und Betreuungsräume bieten die ideale Voraussetzung für eine hohe Pflege- und Betreuungsqualität. Die Haustechnikinstallationen sind auf dem neusten Stand der Technik und der gesamte Neubau wurde in Minergie-Standard ausgeführt.

Ab der Stockhornstrasse wurde ein neuer Zugang zum Wohn- und Pflegeheim erstellt. Die grosszügige Eingangshalle verbindet die beiden Baukörper miteinander. Neben dem Empfang ist der grosse Saal, welcher in drei kleinere Räume unterteilt werden kann, angeordnet. Im Erdgeschoss des 2. Baukörpers wurde der „Raum der Stille“ integriert.

kontur2 aus Thun haben das Kunstprojekt „ausSichten“ realisiert. Die Textinterpretation dient als Orientierung und lädt die Besucher zum Staunen ein.

In den 5 Obergeschosse sind die Wohngruppen angeordnet. Diese umfassen einen zentralen Mittelteil mit dem Stützpunkt und den beiden angrenzenden Wohngruppen mit je neun Bewohnerzimmern.

Im 6. Obergeschoss wurde ein Saal für 50 Personen realisiert. Von der Terrasse aus hat man einen wunderbaren Rundblick auf den See und von den Alpen im Berner Oberland bis zum Stockhorn.